Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

Familienzentrum im Amt Hürup

Liebe Familien,
mein Name ist Gudrun Steffensen-Guttzeit und ich bin Koordinatorin des Familienzentrums im Amt Hürup.
Als Diplom-Pädagogin und besonders in meiner Funktion als ausgebildete Elternbegleiterin und Generationenlotsin ist es mir ein Anliegen, unterschiedliche Menschen miteinander in Kontakt und ins Gespräch zu bringen. Dies kann zum einen durch die geplanten Veranstaltungen (s.u.) geschehen aber auch durch Ihre Ideen, die wir gern gemeinsam weiterentwickeln können.
Als Koordinatorin verfüge ich über ein gutes Netzwerk und vermittele gern weitergehende Kontakte und unterstütze Sie in Ihrem individuellen Anliegen als Familie sowie die Kooperationspartner vor Ort.
Einen Überblick über die Angebote finden Sie im Anschluss, es lohnt sich aber immer auf der Homepage oder bei Facebook nach aktuellen weiteren Aktionen zu schauen.
Herzliche Grüße
Ihre Gudrun Steffensen-Guttzeit 
Koordinatorin Familienzentrum im Amt Hürup

                                        Gudrun Steffensen-Guttzeit
                                        Koordinatorin Familienzentrum im Amt Hürup

                                        Tel: 04634-731 99 76
                                        Mobil: 0175-735 68 68
                                        E-Mail: kontakt@familienzentrum-amthuerup.de
                                        Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Infos über die Familienzentren des Kreises finden Sie unter folgendem Link:
https://www.schleswig-flensburg.de/Leben-Soziales/Angebote-f%C3%BCr-Eltern-Familien/Familienzentren-im-Kreis

 

 

 

Aktuelle Angebote:

Offene Babytreffs

Mütter und Väter mit Kindern in den ersten zwei Lebensjahren treffen sich einmal wöchentlich (außer in den Schulferienzeiten). Gemeinsam können sich die Eltern über die veränderte Lebenssituation und ganz alltägliche Herausforderungen austauschen oder einfach nur miteinander klönen. Die Kinder spielen mit uns auf den Bodenmatten und knüpfen erste Kontakte zu gleichaltrigen Kindern.

Es ist jeder herzlich willkommen, einfach mal bei uns vorbeizuschauen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Montags, 10:30 - 11:30 Uhr - außer in den Ferien!
Begegnungsstätte Husby • Flensburger Str. 33 • 24975 Husby
Jeden 2. Montag im Monat mit einer Hebamme

Freitags, 10:30 - 11:30 Uhr
„Mühle der Begegnungen“• Koopmannsweg 1 • 24991 Bistoft/Großsolt.

 

­­­­­­­­­NEU: DELFI®-Kurs in Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte Kappeln - Starttermin verschoben!
Ab Montag, 18.05.2020, 9:00 – 10:30 Uhr in der Mühle der Begegnungen, Koopmannsweg 1, 24991 Großsolt
Kursnummer 10140-GP1, 9 Termine, Gebühr: 60,75 €

Anmeldung über die FBS Kappeln, Tel.  04642-911140 oder info@fbs-kappeln.de.
Das Familienzentrum freut sich sehr, dass im Frühjahr dieser Kurs für die ganz Kleinen ab 6 Wochen mit Mareike Petersen, DELFI®- Kursleiterin i. A. starten kann.  Alles Gute und einen tollen Start!

 

Alt für Jung

Das generationenübergreifende Projekt aus dem Bereich der Nachbarschaftshilfe findet seit vielen Jahren erfolgreich in Kappeln mit dem dortigen Familienzentrum statt.Gern möchte sich das Familienzentrum im Amt Hürup dieser guten Idee anschließen und für den Amtsbereich Hürup Ehrenamtliche gewinnen, die z.B. Lust hätten als Leihoma/Leihopa oder VorleserIn für Kinder da zu sein. Weitere Ideen sind immer herzlich willkommen!
Wenn Sie Lust haben, sich zu engagieren oder Ihnen etwas unklar ist, melden Sie sich gern unter der Nummer 04634-731 99 76 im Familienzentrum.


Nähworkshop „Schultüten nähen“ - Abgesagt!
Samstag, 16.05.2020 von 9:00 bis 13:00 Uhr in der
Begegnungsstätte Husby, Flensburger Str. 33, 24975 Husby

Gemeinsam mit Britta Schacht vom Offenen Nähtreff in Husby können Schultüten für die Einschulung nach den Sommerferien genäht werden. Bitte im Familienzentrum anmelden, einige Nähmaschinen können bei Bedarf auch zur Verfügung gestellt werden.
Weitere Infos folgen...

 

Vorträge für Eltern, Fachkräfte und Interessierte

Themenabend „Erstklassig – Austauschabend für Vorschuleltern“
Dienstag, 16.06.2020 von 19:30 -21:00 Uhr in der Mühle der Begegnungen, Koopmannsweg 1, 24991 Großsolt

Was bedeutet die Einschulung für uns als Eltern? Wie finden wir die Balance zwischen Unterstützung und Selbstständigkeit?
Die Schulsozialarbeiterin der Grundschulen in Husby und Großsolt Sandy Golm und Gudrun Steffensen-Guttzeit vom Familienzentrum im Amt Hürup laden herzlich ein, um gemeinsam Fragen und Unsicherheiten rund um die erste Zeit in der Schule zu besprechen.

Eine Anmeldung über das Familienzentrum wäre schön, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

 

Themenabend „Wege zu einem guten Krippenstart“
Verschoben auf Donnerstag, 18.06.2020 von 19:00 – 21:00 Uhr in der Mühle der Begegnungen, Koopmannsweg 1, 24991 Großsolt

Wie schon im vergangenen Gelben Heft erwähnt, entwachsen viele „unserer“ Kinder den Babytreffs und machen sich langsam auf in Richtung Krippe oder Kindertagespflege. Wie dieser erste große Abschied gut gelingen kann, worauf Eltern achten können und was in dieser Phase mit der Bindung zwischen Eltern und Kind passiert – das alles sollen Themen an diesem Abend sein. Die Familienberaterin Anne Catrine Stelter, die einige schon als Referentin vom Themenabend Konsequente Erziehung im vergangenen Jahr kennen, freut sich auch auf Fragen aus der persönlichen Situation der Familien und gibt Anregungen aus der Praxis.

Eine Anmeldung über das Familienzentrum wäre schön, aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen. Die Teilnahme ist kostenfrei, wer mag, darf gerne etwas in den Spendentopf geben.

 

Themenabend „Medien“
Montag, 25.01.2021 um 19:30h in der Begegnungsstätte Husby, Flensburger Str. 33, 24975 Husby
Wir haben erneut den Diplom-Pädagogen Thomas Rupf eingeladen und dieser wird mit uns das Thema Medien in den Blick nehmen. Wie schon bei seinem Vortrag im Familienzentrum im Januar 2020 wird er uns mitnehmen, einen humorvollen Blick auf das Thema Mediennutzung zu werfen aber den Eltern auch praxisnahe Tipps geben.


Familien-Kochen
Ab Montag 31.08.2020 im zweiwöchentlichen Rhythmus um 16-18.30h in der Küche der Grundschule Husby, Schulstr.16, 24975 Husby – 6 Termine (14.09. und 28.09. und nach den Herbstferien 26.10., 09.11. und 23.11.)
Gemeinsam mit der Präventions- und Gesundheitsberaterin Dr. Nele Hagedorn schnippeln und kochen die Familien ein leckeres und gesundes Abendessen und erfahren Wissenswertes rund um das Thema Ernährung. Der Nachmittag endet mit einem gemeinsamen Abendessen.
Eine Anmeldung ist erforderlich, es wird eine Lebensmittelumlage von 2€/Erwachsenem erhoben. Es ist natürlich möglich, nur an Einzelterminen teilzunehmen.
FOTO COLLAGE KOCHEN

 

In Planung: Elterncafé
Gemeinsam mit der Schulsozialarbeiterin Sandy Golm sind in regelmäßigen Abständen Elterncafés geplant. Nach einem kurzen inhaltlichen Input zu verschiedenen Themen bleibt Zeit, bei einem Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. Die aktuellen Termine erfahren Sie auf der Homepage.

 

Erste Hilfe am Kind – Zusatztermine in Kooperation mit der Ev. Familienbildungsstätte Kappeln

Dienstag, 21.04.2020 von 19:00 – 22:00 Uhr und
Dienstag, 28.04.2020 von 19:00 – 22:00 Uhr in der Begegnungsstätte Husby, Flensburger Str. 33, 24975 Husby

Die Dozentin von Ambulance Nord wird in einem Crashkurs über die häufigsten Verletzungs- und Erkrankungsarten bei Kindern im Alter von 0 bis 12 Jahren informieren. Dieser Kurs richtet sich an Eltern und soll helfen, im Notfall die Ruhe zu bewahren und angemessen zu reagieren. Die Resonanz auf die beiden Kursangebote im März war so überwältigend, dass diese beiden Zusatztermine mit der FBS organisiert wurden. Die Teilnahmegebühr von 15,00 € kann auf Anfrage über das Familienzentrum ermäßigt werden.
Anmeldung bitte über die FBS in Kappeln 04642-911140 oder info@fbs-kappeln.de.

 

NACHHOLTERMINE ERSTE HILFE AM KIND von März 2020
Der Termin vom 24.03.2020 in Husby wird am Dienstag, 20.10.2020 und
der Termin vom 31.03.2020 in Großsolt wird am Dienstag, 27.10.2020 nachgeholt.
An diesem Abend wird uns die Dozentin von Ambulance Nord über die wichtigsten Verletzungsarten und Erkrankungen bei Kindern im Altern von 0 bis 12 Jahren aufklären - und noch viel wichtiger: Sie gibt Tipps, wie sich Eltern in diesen Situationen verhalten und die Ruhe bewahren können.
Anmeldungen vom 24.und 31.03.2020 bleiben bestehen - bei Änderungswunsch bitte beim Familienzentrum melden!

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1234 567
891011121314
15161718192021
222324 2526 2728
2930     

Juni 2020