Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

Familienzentrum im Amt Hürup

Ein herzliches Willkommen im Familienzentrum im Amt Hürup!
Mein Name ist Gudrun Steffensen-Guttzeit, ich bin Diplom-Pädagogin und Mitarbeiterin des Familienzentrums im Amt Hürup.
Die Familienzentren möchten Familien in der Gestaltung ihres Familienlebens unterstützen. Wir wollen Anlaufstelle für alle Generationen sein und die gemeinsamen Begegnungen von Menschen vor Ort unterstützen.
Wenn Sie Wünsche und Ideen haben, welche weiteren Angebote oder Unterstützungsmöglichkeiten für die Familien, die im Amtsbereich Hürup leben, wichtig sein könnten, dann sprechen Sie mich gern an, bestimmt fällt uns gemeinsam eine Lösung ein.

https://www.schleswig-flensburg.de/Leben-Soziales/Angebote-f%C3%BCr-Eltern-Familien/Familienzentren-im-Kreis

Gudrun Steffensen-Guttzeit
Koordinatorin Familienzentrum im Amt Hürup

Tel: 04634-731 99 76
Mobil: 0175-735 68 68
E-Mail: kontakt@familienzentrum-amthuerup.de
Bürozeiten: Mo, Di, Do, Fr von 09:00 bis 12:00 Uhr

 

 

Aktuelle Angebote:

Offener Babytreff
Mütter und Väter mit Kindern in den ersten zwei Lebensjahren treffen sich einmal wöchentlich (außer in den Schulferienzeiten). Gemeinsam können sich die Eltern über die veränderte Lebenssituation und ganz alltägliche Herausforderungen austauschen oder einfach nur miteinander klönen. Die Kinder spielen mit uns auf den Bodenmatten und knüpfen erste Kontakte zu gleichaltrigen Kindern.
Es ist jeder herzlich willkommen, einfach mal bei uns vorbeizuschauen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Freitags, 10:30-11:30 Uhr
Veranstaltungsort: „Mühle der Begegnung“• Koopmannsweg 1 • 24991 Bistoft/Großsolt.

Ein weiterer Babytreff ist am Standort Husby geplant, sprechen Sie mich gerne an!

Babymassage
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte
Freitags, 9:00-10:15 Uhr, 6 Termine € 30
Veranstaltungsort: „Mühle der Begegnung“• Koopmannsweg 1 • 24991 Bistoft/Großsolt.

Es wird eine Interessentenliste geführt und der Kurs wird nach Bedarf eingerichtet.
* Hilke Jirka

DELFI® für Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr – Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen, Individuell
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte
montags, ab 12. August 2019, 9-10.30 Uhr, 9 Termine € 60,75
montags, ab 12. August 2019, 10.30-12 Uhr, 9 Termine € 60,75
Veranstaltungsort: „Mühle der Begegnung“ • Koopmannsweg 1 • 24991 Großsolt

Die Kurse werden fortlaufend bis Juni 2020 angeboten.
* Marie-Christin Josten

Alt für Jung
Das generationenübergreifende Projekt aus dem Bereich der Nachbarschaftshilfe findet seit vielen Jahren erfolgreich in Kappeln mit dem dortigen Familienzentrum statt.
Gern möchte sich das Familienzentrum im Amt Hürup dieser guten Idee anschließen und für den Amtsbereich Hürup Ehrenamtliche gewinnen, die z.B. Lust hätten als Leihoma/Leihopa oder VorleserIn für Kinder da zu sein. Weitere Ideen sind immer herzlich willkommen! Wenn Sie Lust haben, sich zu engagieren oder Ihnen etwas unklar ist, melden Sie sich gern unter der Nummer 04634-731 99 76 im Familienzentrum.

 

Vorträge für Eltern, Fachkräfte und Interessierte

Konsequente Erziehung – aber wie?
Das Familienzentrum im Amt Hürup und die Bewegungskindertagesstätte Freienwill-Großsolt laden alle Interessierten zum Themenabend „Konsequente Erziehung – aber wie?“ ein.
Ihr Kind räumt nicht auf, es will abends nicht ins Bett, es zieht sich nicht alleine an und hört einfach nicht…Dies sind die typischen Alltagsprobleme vieler Eltern. An diesem Abend geht es um alle gängigen Erziehungsthemen. Die systemische Supervisorin und Familienberaterin Anne Catrine Stelter stellt dabei folgende Fragen in den Mittelpunkt: Was sind diskutable Themen, was sollte man auf keinen Fall diskutieren? Wie erzieht man sein Kind konsequent, wann sollte man sich unbedingt durchsetzen, was sind angebrachte und wirkungsvolle Konsequenzen und in welchem Alter sollte man überhaupt anfangen?
Mittwoch, 19. Juni 2019 von 19:00-21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kinder-Café der Bewegungskindertagesstätte Freienwill-Großsolt •Schulstr. 5 • 24991 Freienwill

Kosten: keine Teilnahmegebühr
*Anne Catrine Stelter

Unsere digitale Welt
TV, Smartphone und andere Medien gehören ganz selbstverständlich zu unserem Alltag. Wie in allen anderen Bereichen wollen Eltern auch hier Vorbild für ihre Kinder sein. Doch was für Auswirkungen hat dieser Konsum auf uns und unsere Kinder? Wie kann es gehen, ohne generelle Verbote auszusprechen oder sich ständig Sorgen machen zu müssen? Die Vorträge richten sich im ersten Termin an Kita-Eltern und im zweiten an Eltern mit Kindern im Grundschulalter. Unser Dozent ist Mitarbeiter im Kinder- und Jugendmedienschutz des Kreises Schleswig-Flensburg.

Donnerstag, 12. September 2019, 19.30-21:00 Uhr für Eltern mit Kindern im Kita-Alter
Veranstaltungsort: Gemeinderaum „Alte Schule Rüllschau“ • Böver Weg 9 • 24975 Maasbüll

Donnerstag, 19. September 2019, 19.30-21:00 Uhr für Eltern mit Kindern im Grundschulalter
Veranstaltungsort: Schule im Grünen • Zur Schule 3 • 24991 Großsolt

Kosten: keine Teilnahmegebühr
* Tobias Morawietz

Reingefallen- Die größten Irrtümer über Kindererziehung
„Muss der Teller wirklich leer gegessen werden?“ „Hilfe, ich habe schon wieder ‚Na Gut‘ gesagt.“
Im Laufe der Erziehung stoßen wir immer wieder auf viele Fragen und Irrtümer: Nicht selten fühlen wir uns dann verunsichert – ist meine Erziehung richtig oder mache ich doch etwas falsch?
Diplom-Pädagoge Thomas Rupf möchte uns auf humorvolle Art diese typischen Irrtümer aufzeigen, wieder Licht in den Erziehungsalltag bringen und einmal alle richtigen entlasten!
Montag, 20. Januar 2020, 19:30-21:00 Uhr
Veranstaltungsort: Begegnungsstätte Husby • Flensburger Str. 33 • 24975 Husby

Wer kann und mag, spendet etwas. Der Dozent unterstützt mit seiner Vortragstour die Peter-Maffay-Stiftung zur Unterstützung von Kindern in Not.
* Thomas Rupf
 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
2627 28 29 3031 

August 2019