Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Schleswig-Flensburg

25.05.2020 Noodle Schiffe

Privatfoto

Material: eine Schwimmnudel oder Schaumstoffreste, buntes Moosgummi für die Segel, Papier Strohhalm, Messer, Locher
So stellen Sie die kleinen Kunstwerke:
1.Von der Schwimmnudel (oder aus den Schaumstoffresten) werden beliebig viele, ca. 3 cm dicke Scheiben mit einem Messer abgeschnitten. Mit dem Messer wird noch ein kleines Loch in die „Bootsoberfläche“ gebohrt. Hier wird später der Segelmast aufgebaut.
2.Nun wird der Strohhalm auf eine Länge von ca. 10 cm gekürzt.
3.Aus dem Moosgummi werden Segel (ca. 6 cm lang) ausgeschnitten.
4.Um das Segel am Mast aufziehen zu können, muss es einmal gelocht werden. Nun kann es am Mast (Strohhalm) befestigt werden.
5.Viel Spaß mit den Segelbooten. Volle Fahrt, ahoi!, S. Michailidou-Pavlou


Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
678 9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Juli 2020